Gesundheitsakademie

Programm der solimed-Gesundheitsakademie 2016

Die solimed-Gesundheitsakademie bietet in Kooperation mit der Bergischen Volkshochschule Veranstaltungen zu medizinischen Themen an. Informiert werden soll über Gesundheitsvorsorge zur Vermeidung von Krankheiten sowie über Krankheiten und moderne Behandlungsmethoden. Die Veranstaltungen finden im Forum der VHS, 3. Etage, Mummstraße 10 statt. Beginn 19.00 Uhr, Ende ca. 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. 

Die Termine 2016 lauten:

11. Januar:  „Wenn der Bauch bricht“

– Ambulante Operation von Leistenbruch, Schenkelbruch, Nabelbruch, Narbenbruch
Referent: Dr. Heinrich Apfelstedt, Facharzt für Chirurgie

15. Februar: „Bluterbrechen und Teerstuhl“

– Was ist zu tun?
Referent: Prof. Dr. Boris Pfaffenbach, Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie

14. März: „Taktloses Herz“

– Herzrhythmusstörungen und ihre Behandlung
Referentin: Frau Sabine Freyer, Fachärztin für Innere Medizin, Kardiologie

11. April: „Abnehmen ohne zu leiden“

– Frust und Lust am Essen
Referentin: Dr. Monika Pracht-Seidenstücker, Fachärztin für Allgemeinmedizin

09. Mai: „Kaputte Hüfte – kaputtes Knie“

– Möglichkeiten des künstlichen Gelenkersatzes
Referent: Dr. Thomas Fröhlich, Facharzt für Orthopädie

13. Juni: „Umwelt, Lebensstil und Gene“

– Bekomme ich „Alterszucker“ / Typ 2–Diabetes?
Referent: Dr. Martin Schuster, Facharzt für Allgemeinmedizin, Diabetologie

04. Juli: „Volkskrankheit hoher Blutdruck“

– Geht es auch ohne Tabletten?
Referent: Dr. Christoph Zwernemann, Facharzt für Innere Medizin, Nephrologie

12. September: „Sport und Bewegung im Alltag“

– Wie steigere ich meine Fitness und bleibe gesund?
Referent: Dr. Dirk Uhlich, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie

14. November: „Impfungen gegen Krankheiten“

– Schaden sie mehr als sie nützen?
Referent: Herr Ulrich Legler, Facharzt für Innere Medizin

12. Dezember: „Krampfadern, schwere Beine, Wadenkrämpfe“

– Moderne Diagnostik und Behandlung von Venenleiden
Referent: Dr. Heitham Abu-Nasir, Facharzt für Chirurgie, Gefäßchirurgie und Phlebologie